• News
  • Rückblick
  • Impressionen
  • Bewerbungsbogen

Rückblick

Projekt Glashaus

Traditionell begann das neue Ausbildungsjahr mit dem Projkt "Glashaus". In der ersten Woche haben die Auszubildenden die Möglichkeit Kenntnisse und Fertigkeiten in acht Gebieten zu erwerben, welche sie im Verlauf der Ausbildung anwenden und immer weiter verbessern werden. In diesem Jahr wurde das Projekt "Glashaus" genutzt, um allen Auszubildenden des 1.Ausbildungsjahres an das komplexe Feld der Unternehmensverantwortung heranzuführen.

Es soll das Selbstverständnis, dass Corporate Social Responsibility ( CSR ) nicht allein Aufgabe der Unternehmsführung ist, sondern vielmehr durch jeden einzelnen Beschäftigten gelebt wird, so früh wie möglichan die jüngsten Betriebszugehörigen vermittelt werden. Das CSR Bildungsmodul "Unternehmensverantwortung im betrieblichen Alltag" wurde im Projkt umgesetzt. Das Projekt wurde in Projektgruppen zu 16 Auszubildende umgesetzt. Jede Gruppe hatte einen Erkundungsauftrag für einen Firmenbesuch. Die Firmenbesuche fanden bei Partnerunternehmen des AVO statt. An diese Steller bedankt sich der AVO nochmals ganz herzlich bei den Unternehmen, Styron Deutschland GmbH, Mitteldeutsche Eisenbahn GmbH, W. u. H. Fernholz GmbH & CoKG, BYK Kometra GmbH und RP Compounds GmbH. Am letzten Projekttag hatten die Gruppen, die Aufgabe, vor allen Auszubildenden, eine Prädsentation über den Firmenbesuch vorzubereiten und zu halten. In der darauffolgenden Woche begann dann die berufliche Ausbildung in den erinzelnen Bereichen. Dabei wünschen wir allen Auszubildenden viel Erfolg.

Präs. RP1

Präs. Fernh.1

Präs. BYK1

Präs. MEG1

Präs. Styron1